bytes4diabetes-Award 2021
2. Platz: iFoot

Berlin, 10.02.2021


iFoot: smarter Verband zur Prävention des diabetischen Fußsyndroms

Rund ein Viertel der Menschen mit Diabetes entwickelt im Laufe des Lebens ein Diabetisches Fußsyndrom (DFS), laut Deutscher Diabetes Hilfe führt das zu 40.000 Amputationen1 pro Jahr. Dabei ließen sich etwa 80 Prozent2 davon durch konsequente Vorsorge verhindern. Einen wichtigen Präventionsbeitrag könnte künftig der smarte Fußverband von iFoot leisten.


Das Projekt „iFoot“ des Competence Center eHealth am Fachbereich Gesundheitswesen der Hochschule Niederrhein hat gemeinsam mit Kollegen*innen aus dem Fachbereich Elektrotechnik und Informatik einen intelligenten Fußverband entwickelt, der mit Sensoren ausgestattet ist. Die Sensoren erfassen Druck, Temperatur und Feuchtigkeit am Fuß und melden die Daten per App ans Smartphone. Werden gewisse Werte überschritten – wird beispielsweise der Fuß zu stark belastet, tritt Sekret aus oder steigt die Temperatur –, gibt die App den Patienten*innen Warnhinweise. Eine Cloud-Software informiert aber auch den behandelnden Arzt oder die behandelnde Ärztin, sodass er*sie die Patienten*innen frühzeitig in die Praxis bitten und anhand der Messwerte über den Zeitpunkt des Verbandwechsels entscheiden kann.

Dem Diabetischen Fußsyndrom muss im Praxisalltag eine besondere Beachtung beigemessen werden. Mit seinem intelligenten Verband will iFoot die Füße von Menschen mit Diabetes schützen, die Praxen unterstützen und wichtiges Feedback an die Patienten weitergeben. Der Prototyp wird mittlerweile in einer Pilotstudie eingesetzt.


Kurzfilm zu iFoot




Quellen:
1DiabetesDE – Deutsche Diabetes Hilfe: „Diabetes in Zahlen“ www.diabetesde.org/ueber_diabetes/was_ist_diabetes_/diabetes_in_zahlen
2DiabetesDE – Deutsche Diabetes Hilfe: „Diabetisches Fußsyndrom“, www.diabetesde.org/ueber_diabetes/begleiterkrankungen_bei_diabetes/diabetisches_fusssyndrom


Viel Dank für Ihre Bewertung!

Ihr Feedback hilft uns, unsere Inhalte interessant zu gestalten.

Thank You For Your Ratings.

Empfehlen Sie diesen Artikel


Weitere News

Stimmungsbild zur Digitalisierung

18.02.2021

Wie stehen Diabetesteams zur Digitalisierung in der Diabetologie? Ergebnisse aus zwei Umfragen zeichnen ein Stimmungsbild.

Mehr erfahren

Information und kritische Reflexion

18.02.2021

In elf Beiträgen informieren Autoren über neue digitale Entwicklungen in der Diabetologie und beleuchten diese kritisch.

Mehr erfahren

Dia:cussion 2021 – das sind die Themen

18.02.2021

Im neuen Jahr gibt es weitere spannende, interaktive Live-Diskussionen zu kontroversen digitalen Themen der Diabetologie. Sichern Sie sich im Anschluss mit dem Podcast eCME-Punkte.

Mehr erfahren