Diabetologen erwarten Therapieverbesserung durch Digitalisierung

Berlin, 01. März 2019

Diabetologen stehen der Digitalisierung eindeutig positiv gegenüber: 73 Prozent schätzen das Verbesserungspotential für die Diabetestherapie als hoch ein. Das ist das Ergebnis einer Online-Befragung, die das Forschungsinstitut der Diabetes Akademie Bad Mergentheim GmbH (FIDAM) im Auftrag des „Zukunftsboard Digitalisierung“ bei 422 Diabetologen in Deutschland durchgeführt hat. Die Befragung, die unter anderem vom Berufsverband der Niedergelassenen Diabetologen (BVND) und der BERLIN-CHEMIE AG unterstützt wurde, liefert erstmals Daten darüber, inwieweit digitale Anwendungen in Deutschland bereits Einzug in die klinische Praxis gehalten haben und welche Einstellungen Diabetologen dazu haben.

Download der Ergebnisse